CREOS Kärntner Werbepreis 2016

Der CREOS rief und alle kamen!

Preisregen bei der größten Wirtschaftsveranstaltung Kärntens

Im völlig neuen Setting ging die dritte CREOS Verleihung am 14. Oktober 2016 in der Messehalle Klagenfurt über die Bühne und die Organisatoren durften sich über eine ausverkaufte Veranstaltung freuen.  Charmant und eloquent führte die aus dem Fernsehen bekannte Moderatorin Arabella Kiesbauer durch die Verleihung und strahlte mit den Preisträgern um die Wette. 94 Arbeiten von 31 Agenturen haben es auf die Shortlist geschafft, so viele Nominierte wie noch nie! Unter dem Vorsitz von Andreas Spielvogel vergab die strenge Jury schließlich 22 Bronze, 14 Silber und 8 Gold CREOS. Starviolinistin Cat LaGroove begeisterte während der Verleihung und DJ Phil Reisinger sorgte bei der Antenne Aftershowparty für Stimmung.

2016 stand der CREOS unter dem Motto:  Wirtschaftswunder Werbung.

„ Wir versuchen das Bewusstsein der Auftraggeber zu schärfen, dass Werbung nicht als Ausgabe, sondern als Investment gesehen wird. Gerade in herausfordernden Zeiten wirkt Werbung wir ein Motor, der die Wirtschaft voranbringt“, erklärt Fachgruppenobmann Volkmar Fussi. Juryvorsitzender Andreas Spielvogel, Executive Creative Director von DDB Wien, zeigte sich von der Qualität der Arbeiten begeistert, deshalb gab es 2016 auch einen neuen Nominierungsrekord, mehr als die Hälfte aller eingereichten Arbeiten haben es auf die Shortlist geschafft.

Größte Wirtschaftsveranstaltung Kärntens

„Es gibt keine größere Herausforderung für eine Werbe- und Eventagentur als einen Preis für Werber zu organisieren, denn hier muss man sich den absoluten Experten stellen. Umso mehr freuen wir uns über das überwältigend positive Feedback aus der Branche“,

freut sich Organisatorin Gabriela Stimpfl-Abele, IAA Executive Director und newcleus Geschäftsführerin. Die CREOS-Gala ist die größte Wirtschaftsveranstaltung Kärntens und die bedeutendste Leistungsschau der gesamten Kommunikationsbranche im Süden Österreichs.

CREOS on tour

Gastgeber und Fachgruppenobmann Volkmar Fussi: „Wir sind stolz darauf, dass der CREOS nicht nur in Kärnten, sondern auch über die Grenzen hinausstrahlt. Deshalb freue ich mich besonders, dass die Arbeiten unserer Preisträger nächstes Jahr beim Bundeswerbepreis, der 2017 erstmals ausgerichtet wird, teilnehmen und bin mir sicher, dass die Chancen für unsere Kärntner Agenturen sehr gut stehen auch österreichweit zu reüssieren.“

Mehr Infos und Fotos zu den Ausgezeichneten, Preisträgern und Auftraggebern unter: www.creos.at